Seliges Brot

Domizian hatte mal wieder einen Kalziumarm. Die Rüben steckten ins Gebet vertieft; der Lauschangriff verdunkelte den Horizont; auf dem Gabentisch fanden sich wie eh und je nur allgemeine chemische Retroaktive und leider auch des miesesalpetrigen Nachbarn Ornithologen-Anstecknadeln in Gold. Domizian rief sich in Erinnerung. Kleine Speisen erleichtern die Fragerunde: und so war es auch. Im Kreis gestanden und abgestanden. Die Sensiblen hatten eine eigene Fahne mitgebracht, nur noch nicht zusammengesteckt. Da ereignete sich ein. Zuerst noch recht zaghaft, aber zunehmend kleinteilig. Die Beratschlagung verlief ganz nach Plan und eine Stunde später trafen auch erste Signale ein. Günstige Verbindung schlafwandlerisch. Erosionen aushalten, doch nicht ohne Gilgamesch, den Rosenbeatle. Versprochen ist versprochen, hilf kein weder oder kein noch, auf dem letzten Storch pfeifende Zellenwand schwerelos korrumpiert es doch endlich, bevor die Sahnehäubchen euch über den Kopf wachsen. Als er aber nun von Angesicht zu Angesicht dem Gordischen Knoten Aug in Aug gegenüber der Waschstraße, nein, Feinregen aus Lügenbeinen, krampfadrig und angstförmig desillusioniert. Lebendiggesagte leben eventuell noch. Schließlich ein trakisch-konischer Triumph, was im Fernsehen nicht übertragen wurde. Healt sich den Bauch vor Lachen, der Domizian.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.