das tantiemen

ich habe silbernes besteck, bestehend aus silbrigen versteckt, erkannte selbiges verdreckt und wandt mich säbelrasselnd weg
sichel schwingend schreckt der sich eschauffierende schichtarbeiter sensationen in den tagblauenaugen himmel, wollten wolken, bekamen begonien, bigott bis auf die knochen,die dann doch sterblich erblichen.
ich sah sahniges gedeck, sonder gleichen unter tage schweiss und kumpelschwüre ab, schwül ausdämmernd und die liste ließe sich fortsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.