Gegendarstellung

Aus nicht mitgeteilten Gründen sehen wir uns gezwungen, folgende Gegendarstellung von Kim-Man-Der zu veröffentlichen:

In Ihrem Beitrag "Dunkelkammer" suggerieren sie folgende Behauptungen:

1. Nordkoreanische Atomtechniker müssen bei Kerzenlicht arbeiten.

2. Nordkorea leistet sich Nukleartechnik, kann seine Bevölkerung aber kaum ernähren.

3. Nordkorea bezieht seine Atomtechnik zum Teil aus Rußland.

4. Atomtechnik wird mit Manualen ausgeliefert.

5. Nordkorea macht im Inneren Propaganda gegen G. W. Bush.

6. Alle Menschen in Nordkorea heißen Kim.

In Wirklichkeit verhält es sich so:

1. Radioaktives Material strahlt von ganz alleine. Kerzen sind also nicht vonnöten.

2. Es besteht kein Widerspruch zwischen Atomtechnik und Nahrungsmittelproduktion. Plutonium schmeckt ausgezeichnet. Und da Nordkorea aufgrund seiner internationalen Isolierung nicht mit den Standards der Gentechnik versorgt ist, kann man auf diese Weise auf günstige Mutationen hoffen.

3. Rußland liefert nur die Fertigbalkone, auf denen die nordkoreanischen Atomtechniker ihre Zelte aufschlagen.
4. Das ist Unsinn. Nordkorea erstellt seine eigenen Manuale.

5. G. W. Bushs Bekanntheitsgrad in Nordkorea ist auf die diplomatischen Kreise beschränkt. Alle gewöhnlich empfangbaren Nachrichtensendungen sind aus Becket-Zitaten zusammengestellt.

6. Hier kimt ihre Unkenntnis koreanischer Kultur ans Tageslicht, daß einem die Kimlade herunterfällt. Kimmen Sie sich vorstellen, daß einfach kim lateinischen Alphabet die Buchstaben fehlen, die verschiedenen Nuancen darzustellen? Wie sollten Koreaner sonst ihre Kimder auseinanderhalten? Das nordkoreanische Kimo ist ihnen wohl fremd? Aber sie wußten natürlich, daß Sie mit Ihrer These aneckim würden. Naja, das letzte Kimd hat keine Taschen, sowenig wie der letzte Kimono.

gez. Kim-Man-Der

2 thoughts on “Gegendarstellung

  1. Lassen Sie uns Sie milde stimmen, indem wir diesen Exklusiv-Witz Ihrem Land zur Aufheiterung der belustigten Bevölkerung und Ihrer zu vergessenden Verstimmtheit zu verabreichen Sie erbitten!

    Sagt der Rumäne mit Akzent zur Muräne: „Du, ih komme aus Rumänien!“ Sagt die Muräne akzentuiert zum Rumänen: „Du, ih auch!“

  2. Pingback: ❀Schneeschnuber » Blog Archiv » Gegendarstellung (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.