Putztagsaufständchen

Siebzehn Zwerge auf einen Schlagsahnehaufen - so stell ich mir die Zuckerwatte vor

Soviele Karamboliden stechen in die Sehne, auf auf, auch ihr: bei Sonnenaufgang seid ihr wieder verrückt

Aber wenn ihr noch Klumpen unter den Nägeln verbrennt, dann setzt es was zu Unterhöhlung - viel mit Amin und Säure, damit im Kopf keine gähnende Lehre horcht

Schreck für Schreck, Scheck auf Chic, kleine Malöre am Rande, da fragt dann auch keiner.

Saugnapper verzieren die Beinhaarkreation, bis die Kugelstrippen pullern, ich habs im Kreuzworträtsel, der andere im Kokosnest, zusammen schleusen wir die Borte ins Revier

Dienstags frist die Zahnpasta mir aus der Hemdtasche, mittwochs gehts mit Sojabeize, am Sonntag hat Friedlinde den Mammonkuchen kartographiert, unser Huhn mag seine Leine nicht

Wieso aufstehn vor dem Rotenmuttermalszug, wieso lieber Haselzähne als Gaumen hoch, wieso strickige Wäsche statt Limonenkarantäne? Walzen voller Fugen, Wanzen unter dem Reißwolf, den Reiserucksack haben die vom Ginsterkompott verschlampt, da kann ich auch nix für.

11 thoughts on “Putztagsaufständchen

  1. Irina, Jürgen und Kugelscheisser: ihr habt den Verstand nicht lieber. Lasst das Deutsch. Ich weiß echt nicht alles. Blödsinn, was das soll.

  2. Was ist denn das für ein Faschismus hier! Da darf man also nicht mal zu Wort kommen, ja? Dnu waso senntnich Oderamon. Chi ündigken eim Bobaboment!

  3. biete gerne eim Probo-Bobaboment. Anna Gram sagt dazu: „Esechiel ziemt sich im Eignungstest. Olle Gleise.“ Aber W.B. sagt: „Toilets ist das Oderamon von T.S.Eliot“

  4. und ich ein Probe-Bombardement: IRAK KUHKACK KAWUPPDICH KAKAKDU KOKOLORES KLEISTERMEISTER KANU KANÜLE KINKERLITZCHEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.